Glückliche Mieter wohnen über 59 Jahre in der BGG!

Nach beinahe 60 Jahren Mietdauer, ist bei der Baugenossenschaft Glarus die Kündigung für die 4 ½ Zimmer-Wohnung von Walter und Alice Bissegger von Mollis eingegangen. Sie haben im Altersheim Letz in Näfels ein neues und altersgerechtes Zuhause gefunden. Der Mietvertrag vom 1. Oktober 1961 zeigt, dass sie damals als Erstmieter in das neue Mehrfamilienhaus im Rüfi 1 eingezogen sind. Die damalige Miete betrug monatlich 189 Franken. Herr und Frau Bissegger haben diese Wohnung bis vor kurzem nicht nur bewohnt, sondern auch ausserordentlich gepflegt. Mit ihrer Verbundenheit und Einstellung haben sie ausserdem einen beachtlichen Beitrag zum guten Gelingen der Baugenossenschaft beigetragen. Sie haben die genossenschaftlichen Werte von Anfang an geschätzt und gelebt. Auch in der Zeit, als sie sich als Hauswarte in die Dienste der Baugenossenschaft Glarus gestellt haben, haben sie immer eine hohe Loyalität bewiesen. Im Namen der gesamten Baugenossenschaft bedankten sich der Präsident und der Geschäftsstellenleiter persönlich für die schöne Zeit mit einem Besuch beim Ehepaar Bissegger im Altersheim Letz. Nebst Blumen und Pralinen wurde den ehemaligen Mietern eine persönliche Einladung für die Generalversammlung 2021 überreicht, an welcher die beiden langjährigen Mieter und Genossenschafter nochmals geehrt und würdig verabschiedet werden.

Generalversammlung 2021

Die Generalversammlung 2021 findet am 30. April 2021 im Restaurant Schützenhaus in Glarus statt.

 

 

Zu vermieten: